Einsatzabteilung

Einsatzabteilung 2015

Wir über uns....nicht nur wenn´s brennt!

Die 61 Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Schlitz-Mitte sind mit den ca. 500 der Freiwilligen Feuerwehren der Stadtteile Garant für schnelle und effektive Hilfe. Die Zusammenarbeit und enge Partnerschaft mit den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt sind uns Aufgabe und Ziel zugleich.

Die klassische Brandbekämpfung ist schon lange nicht mehr alleiniger Bestandteil der Arbeit der Feuerwehren der Stadt Schlitz. Eine Großzahl der Einsätze bewegen sich inzwischen auf dem Sektor der Hilfeleistungen aller Art, z. B. nach Verkehrsunfällen, Stürmen und Hochwasserlagen, zur Rettung von Menschen und Tierleben. Umweltschutzmaßnahmen nehmen einen immer breiteren Raum ein. 

Topfit sein für den Ernstfall ist unabdingbar - eine intensive und interessante Ausbildung hierfür eine wichtige Voraussetzung. Zahlreiche Lehrgänge vervollständigen das regelmäßige Aus- und Fortbildungsangebot. Partnerschaft mit unseren kleinen und großen Mitbürgern wird bei uns Feuerwehrleuten großgeschrieben! Das kommt auch in der Brandschutzerziehung in den Kindergärten und in der Grundschule zum Ausdruck. Bei uns gibt es keine Einzelkämpfer, erfolgreiche Arbeit erfordert Teamgeist; wir sind keine „Alleinunterhaltungstruppe“, eine enge Zusammenarbeit mit anderen Hilfeleistungsorganisationen, z. B. den Rettungsdiensten, ist für uns selbstverständlich.

Unsere Freiwilligen Feuerwehren bieten den Kindern, Jugendlichen und den jungen Erwachsenen viele abwechslungsreiche Aktionsmöglichkeiten: die Nachwuchsförderung in den Jugendfeuerwehren und die Mitarbeit in den Einsatzabteilungen der FF Schlitz-Mitte und in den Stadtteilwehren.

Es besteht die Möglichkeit, durch eine fördernde Mitgliedschaft im Feuerwehrverein „seine Feuerwehr“ gezielt finanziell zu unterstützen. Helfen auch Sie mit! Die Wehrführer Ihres jeweiligen Stadtteils stehen Ihnen gerne zu einem Gespräch zur Verfügung. Schauen Sie mal unverbindlich vorbei.

Übrigens, wissen Sie, dass

  • diese 500 Aktiven auch nachts für Sie ihren Schlaf unterbrechen, wenn Gefahr droht?
  • diese 500 Einsatzkräfte an 365 Tagen im Jahr bereit sind, im Notfall – unter vollem persönlichen Risiko für Leben und Gesundheit – auch Ihnen sofort zu helfen?
  • die Familienangehörigen dieser 500 ehrenamtlichen Helfer auch Angst um uns haben?
  • die Freiwilligen Feuerwehren in Hessen die größte Bürgerinitiative sind und die Einsatzkräfte  ihren Dienst ehrenamtlich, d. h. entschädigungslos, leisten?
  • allein die Freiwilligen Feuerwehren in Deutschland rd. 1 Million unterschiedliche Einsatzsituationen im Jahr bewältigen müssen, wobei es keine großstadtspezifischen Einsatzgeschehen gibt?
  • das Vorhandensein einer Freiwilligen Feuerwehr keine Selbstverständlichkeit ist, sondern hierfür immer wieder motivierte Bürgerinnen, Bürger und Jugendliche gewonnen werden müssen?

Machen auch Sie mit bei einer guten Sache!