Unsere Zuständigkeit

Die Stadt Schlitz (Kernstadt, 16 Stadtteile und 2 Lebensgemeinschaften mit 250 bzw. 180 Bewohnern), liegt im nord-östlichen Bereich des Vogelsbergkreises und hat ca. 10.500 Einwohner; sie ist mit ihrer Gesamtgröße von 142 qkm die drittgrößte Gemeinde in Hessen. Der Waldanteil beträgt rd. 8.500 ha.

Das Gebiet der Stadt Schlitz hat in Nord-Süd-Richtung einen Durchmesser von 25 km, in Ost-West-Richtung von 15 km. Die beiden Flüsse Schlitz und Fulda durchfließen das Gebiet der Stadt Schlitz in Süd-/Nordrichtung und haben innerhalb des Gemarkungsbereiches eine Länge von insgesamt 35 Flusskilometer. Die beiden ehemaligen Kiesbaggerseen im Stadtteil Pfordt umfassen rd. 12 ha bzw. 2,75 ha Wasserfläche. Im Stadtteil Fraurombach befindet sich ein Hochwasserrückhaltebecken (Trockenstau) mit einem Volumen von max. 86.000 cbm.

Die Einwohnerzahl der Kernstadt Schlitz beträgt 4.740, die der 16 Stadtteile zwischen 72 und 832; insgesamt 10.270. Der mittelalterliche Stadtkern in der Kernstadt mit seinen engen Gässchen, Fachwerkhäusern und Hinterhöfen, den  4- und 5-geschossigen Burgen und die Landesmusikakademie im Schloss Hallenburg mit 100 Unterrichtsplätzen stellen erhöhte Anforderungen an den Brandschutz im allgemeinen und die Einsatzkräfte im besonderen.

Die Stadt Schlitz wird seit 1993 als einzige Kommune im Vogelsbergkreis durch die auf eine Länge von 17 km entlang der östlichen Grenze verlaufende Schnellbahnstrecke (ICE-Strecke) Hannover - Würzburg tangiert, die in diesem Streckenabschnitt nahezu ausschließlich durch Tunnel, über Brücken (max. 95 m hoch und 1000 m lang) oder durch tiefe Geländeeinschnitte geführt wird. Dadurch wie infolge der geografischen Lage der beiden Behindertendörfer in einer Entfernung von 10 bzw. 14 km von der Kernstadt fallen der Stützpunktfeuerwehr weitreichende Aufgaben zu.

Die Ausbildung der Feuerwehren des Vogelsbergkreises hinsichtlich evtl. Einsätze an Bahnanlagen, also auch an den durch den Kreis führenden Regionalstrecken, erfolgt zentral in der Feuerwache Schlitz.

Zuständigkeitsbereich der FF-Schlitz